psc_stats: There was an error while add allocation for measure with ID '2342' and topic with ID '1'.Duplicate entry '2342-1' for key 'PRIMARY'
psc_stats: There was an error while add allocation for measure with ID '2342' and topic with ID '3'.Duplicate entry '2342-3' for key 'PRIMARY'

Aktion “Stoppt die Vorratsdatenspeicherung”

Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Freitag, 04. Juli 2008 - 23:55

Von Füchsen, Toastern und Uhren [Update]

This post is also available in english.

Füchse und Toaster… Das waren meine Hauptthemen in den letzten Wochen – und die Gründe, warum hier momentan so wenig los ist. Kurioserweise vereint der neue Firefox 3 beide Themen in einem Easteregg.

Mein geringer Output hier hängt auch damit zusammen, dass ich seit einigen Monaten mit dem ganzen Konzept und speziell mit der Software extrem unzufrieden bin und deshalb über eine Art Relaunch Neubelebung nachdenke. Gerade die Rezensionen nehmen einfach zu viel Zeit weg. Das “englisch üben” ist ebenfalls einfach too much, genauso wie die Tatsache, dass ich sämtliche Einträge in handgeschriebenem HTML fertigen muss. Im Endeffekt kommt auch einfach zu wenig zurück, so dass ich meine Ressourcen doch eher auf andere Kanäle verlagert habe oder diese in Zukunft in passendere fließen lassen möchte.

Das heißt nicht, dass ich hier alles dicht mache (was eh kein sonderlich großer Verlust für Kleinbloggersdorf wäre). Ich wollte nur schon einmal meine ungefähren Absichten aufschreiben und dadurch vielleicht mir selber etwas klarer werden, wie es hier weiter gehen könnte. Mal sehen…

Update: Anscheinend kam es vermehrt zu Missverständnissen. Dieses Blog wird weiterhin existieren. Nur eben nicht mehr in der jetzigen Form.

Eingeordnet unter: $this->blog
Technorati Tags: Keine Tags für diesen Eintrag
Dieser Beitrag wurde zuletzt aktualisiert am: Freitag, 11. Juli 2008 - 12:01

Botschaften

  1. fragless (Website) schrieb am 05.07.2008 - 09:01:08
    neeeeeiiiiinnnn

    nur durch diesen blog lernte ich, dass die kuh mir meine morgentliche milch produziert, gott eine homepage hat, lolcats existieren, gute musik und viele viele andere dinge
    aber was sein muss, muss sein und so wünsche ich dir alles gute und viel spass
  2. Philipp Söhnlein (Website) schrieb am 05.07.2008 - 10:20:35
    Hey, nicht so panisch. (Smiley: smile)
    Wie gesagt, es heißt ja nicht, dass ich hier komplett aufhöre. Ich werde das Konzept hier nur etwas überarbeiten und die zeitintensivsten Sachen wohl rausschmeißen. Die von dir erwähnten Sachen waren mehr so die Schnellposts, die werden auch in Zukunft dabei sein. Außer du meinst mit "gute Musik" wirklich die Reviews, die werde ich wohl in der Form knicken. Kurzversionen könnte es aber weiterhin geben.
  3. Hokey (Website) schrieb am 05.07.2008 - 10:22:51
    Ah! Das kenne ich, da muss man durch! (Smiley: wink)
    Inwiefern bist Du denn mit der Software unzufrieden? Hangeschriebenes HTML? Warum das?
  4. Philipp Söhnlein (Website) schrieb am 05.07.2008 - 11:37:45
    Handgeschriebenes HTML weil handgeschriebene Blogsoftware. Im Nachhinein ärgere ich mich über meine damalige Einstellung, aber damals war ich zu sehr Controllfreak, als das ich einfach ein Wordpress oder eine andere Blogsoftware eingesetzt hätte.
    Und deswegen werden die Einträge auch in HTML direkt geschrieben. Das ist okay, schließlich will ich die Kontrolle über den HTML Code auch keinem WYSIWYG Editor überlassen. Aber wenn man direkt im Adminpanel Einträge schreibt, dann kommt nicht so wirklich ein Schreibfluss zustande, wenn man bei jeden vierten Wort irgendeinen Link oder eine Abkürzung oder etwas ähnliches auszeichnen muss.
  5. Hokey (Website) schrieb am 05.07.2008 - 14:10:03
    Hmm... wieso greifst Du nicht auf eine Desktop-Blogsoftware zurück, die Dir sowohl einen WYSIWYG- als auch einen HTML-Modus anbietet? Dann könntest Du angenehm tippen und das fertige HTML in Dein Blogsystem einpasten.
  6. Puddy (Website) schrieb am 07.07.2008 - 15:09:53
    oh schade!
    hab hier immer gerne reingeschaut, aber dachte mir schon, dass so ein blog ansteht, ist merklich weniger geworden in letzter zeit (Smiley: wink)

    naja gut, ist verständlich

    alles gute dir! schade um die reviews, hast mich übrigens damit weit genug gebracht mir dancing barefoot zu kaufen, wofür ich dir noch immer dankbar bin ;D
  7. Philipp Söhnlein (Website) schrieb am 08.07.2008 - 00:45:36
    @Hokey: Da hast du recht. Teilweise habe ich auch so etwas ähnliches verwendet. Nur sitzt man eben nicht immer _seinem_ Rechner und dann hat man wieder nur das Webinterface. Gerade an Fremden Rechnern kommen dann einem unter Zeitdruck manchmal die coolsten Ideen.
    Aber das mit der direkten Eingabe ist ja nur eines der kleineren Probleme.

    @Puddy: Jetzt verunsicher mich du nicht auch noch. Bei euch hört sich das immer alles so an, als hätte ich geschrieben, dass es dieses Blog bald gar nicht mehr geben wird. Dabei lasse ich doch nur ein paar Inhalte in Zukunt weg...
    Wegen Dancing Barefoot: Hehe, sehr gut. Ich will dieses Jahr auch noch unbedingt "Just a Geek" lesen. Und ich hoffe es gibt bald wieder irgendwo signierte Versionen vom dritten Buch von Wil Wheaton. Ich glaube ich würde 100 Dollar für so eine Ausgabe bezahlen... (Smiley: smile)
  8. nullmark (Website) schrieb am 27.01.2009 - 00:03:13
    Wenn du schon eine selbst geschriebene Blogsoftware (cool) benutzt, dich aber ärgerst alles selbst auszeichnen zu müssen (nervig), warum erweiterst du das ganze nicht um einige eigene Metatags (++cool)?

    PS: Ich sehe gerade der Thread ist fast ein Jahr alt, aber nun tippte ich schon, und darum werd ich auf submit klicken.
    PPS: Naja, auf Senden. Wieauchimmer.
  9. Philipp Söhnlein (Website) schrieb am 28.01.2009 - 00:13:45
    Das Problem, ist ja nicht nur das Schreiben der Posts, dass schon einfach unkomfortabel ist.
    Es fehlt auch an einfachen Feature-Erweiterungen, die man beim Serendipity, WP oder anderen Systemen in zehn Minuten ausgesucht und installiert hat, hier aber erstmal komplett neu schreiben muss.
    Nicht sehr effektiv…

Eintrag kommentieren

Persönliche Informationen

Spamschutz:

Trackback(s)

Was ist Trackback?

Ein Trackback ist eine Art Quellenangabe. Wenn ich also in einem anderen Blog einen interessanten Eintrag sehe und ihn in meinem Weblog mit einem Eintrag kommentiere, gebe ich mit dem Trackback einen Verweis auf die Originalmeldung an. Hat jemand in seinem/ihren Weblog einen meiner Einträge kommentiert, findet man dies auch hier unter Trackbacks. Nähere Informationen zum Thema Trackback gibt es z.B. bei der Wikipedia.

Trackback URL: http://geeks-have-feelings-too.net/trackback/von-fuechsen-toastern-und-uhren/

Für diesen Eintrag gibt es keine Trackbacks.

Funktionsleiste

Letzte akustische Verzauberung

Clare Burson - Love Me In The Morning

Zufalls Gedanke

Linux ist wie eine Beziehung die man langsam aufbaut, und Windows ist wie der Gang zu einer Prostituierten. - pcdog (bei linuxforen.de)

Stimmungsänderung

Firefox Dieses Blog zu deinen Technorati Favouriten hinzufügen